Ölnebelabsaugung

Warum ein Ölnebelfilter?

  • Ölnebel ist gefährlich für Ihre Gesundheit.
  • Ölnebel verursacht rutschige Böden und legt sich in einer dünnen Schicht auf Ihren Maschinen ab.
  • Die behördlichen Vorschriften werden immer strenger. Es ist daher wichtig, in Geräte zu investieren, die den künftigen Anforderungen gerecht werden.

Hochleistungs-Ölnebelfilter sind besonders gut geeignet bei z.B.:

  • Schleifen (Kühlflüssigkeit Emulsion)
  • Drehen (Kühlflüssigkeit Emulsion)
  • Fräsen (Kühlflüssigkeit Emulsion)
  • elektrischer Funkenerosionsbearbeitung
  • Bearbeitungen, unter Verwendung von gewöhnlichem Öl bei mittlerer Belastung

GT LIGHT

FÜR LEICHTE BELASTUNG

  • Partikelgrößen von 1–10 μm
  • Flüssig- und Feststoffteilchen im Aerosolbereich
  • Sichtbar über Dispersion
  • Entsteht beim Einsatz von Kühlschmierstoffen mit reinem Öl und Emulsionen
  • Entsteht bei mäßigen Bearbeitungsgeschwindigkeiten und niedrigem KSS-Druck


 ≥ 0,3 µm      99,97% 

GT-Luftfiltergerät

Bei leichter Luftbelastung durch Öl, Emulsionen und allgemeine KSS

STANDARD UND TURNKEY-LÖSUNG
Alle GT-Luftfiltergeräte vom Typ LIGHT sind als Stand-alone-Lösung für die Installation auf oder neben der Verschmutzungsquelle verfügbar. Individuelle Auslegung auf betriebsspezifische Anforderungen der Produktionsumgebung und geltender Umweltauflagen.

Clever: Palette zum Wechseln von Filterkassetten

Exklusiv bei Liqui-Filter erhalten Sie optional eine Hilfsvorrichtung zum bequemen und einfachen Tauschen der Filterkassetten. Die Vorrichtung wird mit dem Stapler aufgenommen und an den Filter herangefahren. So kann dann die Filterkassette sicher auf die Palette geschoben, fixiert und abtransportiert werden.